Der Film der reisenden Kamera ist entwickeltCamera back home, film developed

Jul 26

Ich hatte an  dieser Stelle mal über das Projekt „Die reisende Kamera“ des Minolta-Forums berichtet. Das ist schon eine Weile her. Es hatte auch eine ganze Weile gedauert, bis die Kamera ihre Reise beendet und der Film entwickelt war. Das ist jetzt auch schon wieder 2 Jahre her. Aber ich wollte euch das Ergebnis nicht vorenthalten …

Dies ist das Foto, das ich damals gemacht hatte (mit einer mechanischen Minolta XG9, versteht sich):

Mein Beitrag zum Thema Heimat

Mein Beitrag zum Thema Heimat

Genau – jeder, der die Kamera bekam, sollte ein (1) Foto zum Thema Heimat – in seiner Heimat – aufnehmen. Es ist ein interessanter, ziemlich vielfältiger Film dabei herausgekommen. Die einzelnen Bilder kann man noch in der  Galerie des Minolta-Forums anschauen. Unter den Kommentaren zu jedem Bild findet sich jeweils der Link zu dem erläuternden Text, den jeder der Fotografen zu seinem Bild geschrieben hat – so auch meiner.

Ages ago, I told you about the Minolta Forum Project „Die reisende Kamera“ (the travelling camera). It’s been a while, I think it was in 2005. It took a while, too, until the Minolta XG9 had finished her pilgrimage – I think this was in 2008. Yet, I never noticed, so I couldn’t tell you. Well, to tie up this loose end: Here’s the result:

My contribution to the 'heimat' topic

Everyone who took hold of the camera was asked to shoot 1 (one) photo on the topic of home or heimat. A fascinating, very varied film has come out of this. You can look at the images in the  Minolta-Forum Gallery. Among the comments to each photograph, you’ll find a link to the explanation why this person took this particular picture – mine is here.

Unter den Kommentaren zu jedem Bild findet sich jeweils der Link zu dem erläuternden Text, den jeder der Fotografen zu seinem Bild geschrieben hat – so auch meiner.