Badewannen-Ästhetik

Feb 26

Der Aufenthalt in der Badewanne ist entspannend. Wenn man dann noch Landkarten im Schaum entdeckt, um so besser:   Der Aufenthalt in der Badewanne ist entspannend. Wenn man dann noch Landkarten im Schaum entdeckt, um so besser:...

Mehr

Pingpong – ein Kammerspiel von Tod und Talent

Feb 23

Eigentlich versammelt der Regisseur hier ziemlich viele Klischees, ging mir durch den Kopf, als ich nach dem Film nach Hause radelte. Und doch schafft er es, mit, trotz und neben diesen Klischees eine glaubwürdige Geschichte zu erzählen. Mit seinem ruhigen und dabei nie langweiligen Tempo, den fast klassischen Einschränkungen von Ort (Haus und Garten der Familie,...

Mehr

Schauplatz noch mehr aufpoliert

Feb 21

Hab mich doch für ein anderes Template entschieden: Ich brauchte einfach mehr Platz, mehr weiße Flächen und mehr Helligkeit. In den nächsten Tagen werde ich einige Funktionen noch anpassen. Falls was fehlt oder es irgendwo hakt, sagt bitte Bescheid.   Hab mich doch für ein anderes Template entschieden: Ich brauchte einfach mehr Platz, mehr weiße Flächen und...

Mehr

Mein Beitrag zum Rosenmontag

Feb 19

Ein charmanteres Gebäckstück ist mir lange nicht begegnet: Der Faschings-Amerikaner. Courtesy of Treiber Hiermit grüße ich alle Jecke und andere Verrückte, die es nicht lassen können und unbedingt feiern müssen: Helau! Alaaf! Möje die Kamelle nich olle sin! (Oder so. Bekenne mich. Bin norddeutsch-trocken statt westdeutsch-jeck oder alemannisch-fasnetisch oder...

Mehr

Die Klimakatastrophe auf dem Balkon

Feb 18

Mitte Februar frühstückt es sich auf dem Balkon noch schöner als Mitte März. Wenn man dabei nur nicht Zeitung lesen würde … Doch wir können es ja auch philosophisch-literaturhistorisch angehen wie Elisabeth von Thadden, die in der ZEIT statt vom ökologischen Kollaps lieber von der Natur spricht. Obwohl die ZEIT doch schon Mitte Januar wusste, dass der warme...

Mehr