Haustüren oder: Eindrücke aus Tailfingen

Am Rande unserer Geburtstagswanderung „Traufgang: Wiesenrunde“ streiften wir noch ein wenig im denkwürdigen Tailfingen herum. Mir fiel auf, dass der Ort mit einem Großteil seiner Häuser in einer lang vergangenen Phase gefangen ist, was sich vor allem an den Haustüren ablesen lässt. Als Serie gesehen, kann man ihnen sogar einen gewissen Charme nicht absprechen:

Read More

Poesie im Alltag

Fahrrad fahrend die Brücke erklimmen, den Himmel sehen, Atem anhalten, absteigen, genießen. Kamera raus, festhalten den Himmel, über den ein rothaariger Engel sein weiches Haar streifen lässt. Abendhimmel über Vaihingen...

Read More

Erfolg eines Schauspielers

Ab und zu fühlt man sich doch wieder darin bestätigt, dass in Stuttgart zu wohnen keine schlechte Sache ist. Im Gegensatz zu dem Ruf, den die Stadt besonders bei den Berlinern lange Zeit hatte (das scheint sich allmählich zu...

Read More
Loading

Sprache wählen:

Schauplatz auf Facebook

2 weeks ago

Claudia Brusdeylins

My heart aches, and a drowsy numbness pains
My sense, as though of hemlock I had drunk,
Or emptied some dull opiate to the drains
One minute past, and Lethe-wards had sunk:
...
That I might drink, and leave the world unseen,
And with thee fade away into the forest dim ...
(Courtesy of John Keats)
#poetry #Keats #sleep #death #opiate #slumber #fotokunst
...

View on Facebook

Training

Running Log powered by RunningAHEAD