Kurze Statusmeldung: Fuß-OP und Linktipp zu Lightroom

Jul 15

Kurze Statusmeldung: Fuß-OP und Linktipp zu Lightroom

Nachdem ich mir gestern den Fuß hab operieren lassen, könnte hier auch mal wieder etwas passieren – pünktlich zur Ferienzeit :-). Bevor ich euch mit den Vorher-Nachher-Bildern meiner hässlichen Füße belästige, hier mal ein paar Linktipps für Lightroom-Fans. Wer sich immer schon gefragt hat, was der Unterschied zwischen Fluss und Dichte oder zwischen Dynamik...

Mehr

In welcher Sprache bloggen? Plugin-Test

Feb 05

In welcher Sprache bloggen? Plugin-Test

Dass man mit einem englischen Blog mehr Leser erreicht, dürfte sich von selbst verstehen. Wer schon mal auf Englisch gebloggt oder sonst eine englischsprachige Webseite betrieben hat, weiß, wovon ich rede. Man fühlt sich fast vom Fleck weg als Teil einer Community, was wohl vor allem mit der besonders kommunikationsfreudigen, sagen wir mal „angloamerikanischen...

Mehr

Interna: Nicht nur Fotos können flau sein

Sep 07

Ihr werdet gemerkt haben, dass es hier in letzter Zeit etwas flau war. Mit anderen Worten: ich habe nicht viel geschrieben. Warum? Eine gewisse Unlust. Wenig Bereitschaft, meine knapp bemessene Freizeit mit dem Schreiben von Beiträgen zu verbringen, noch dazu, wo es in den Sommerwochen auch sonst etwas flau war: wenig Besucher auf Websites generell (Ferienzeit)...

Mehr

Beiträge, die euch entgangen sind …

Mrz 26

Beiträge, die euch entgangen sind …

… weil sie sich einfach nicht durch das Sieb des Alltags pressen ließen: der Beitrag über Susan Sontags Buch „Das Leiden anderer betrachten“ (2003): ein Buch über Kriegsfotografie, die Darstellung von Leiden, die Illusion des Konsensus zwischen den Betrachtern, die Rezeption und Bewertung von Fotos aus Krisengebieten. Ein Thema, von dem ich anfangs...

Mehr

Die große Kunst des gepflegten Abstand-Haltens

Mrz 20

… wie Elle so schön sagt, beherrschen nur wenige. Elle und ich sind darin zur Zeit aber ziemlich gut. Um welchen Abstand es geht? Na, den zwischen den Blogeinträgen. Ich bringe es nun schon auf acht Tage. Selbst Schuld, mögt ihr sagen, da ich seit letzter Woche auch noch Portugiesisch lerne und mich damit eines weiteren freien Abends in der Woche beraubt habe....

Mehr