Valérie Wagner: „hier und morgen“ – Visionen für das Leben auf dem Land

Mai 26

Die Hamburger Fotografin Valérie Wagner präsentiert ab 18. Mai im Ministerium für Soziales in Kiel ihre neue Fotoserie „hier und morgen“ – ich zitiere aus ihrer Meldung:

Klick aufs Bild führt zur Ausstellungsbeschreibung

morgenLand 1, Valérie Wagner, 2017

Das Fotoprojekt umfasst zehn inszenierte Portraits/Mehrfachbelichtungen von Menschen, die in Schleswig-Holstein auf dem Land leben und dort alt werden wollen. Es geht um ihre Wünsche, Hoffnungen und Visionen für die Zukunft und ihre Verbundenheit mit dem Land. Neben den Bildern werden Auszüge aus Interviews gezeigt, die ich mit den ProjektteilnehmerInnen gemacht habe.
Zu der Wanderausstellung, die ab Juli 2018 an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein (genaue Infos folgen) gezeigt wird, ist ein Katalog erschienen. Das Fotoprojekt ist im Rahmen der Zukunftsstudie ZASH2030-45 entstanden, Auftraggeber war das Diakonische Werk Schleswig-Holstein.

Leider bin ich hier im Süden davon etwas abgeschnitten, doch auf Valéries Homepage können sich Interessierte zumindest ein erstes Bild vom Projekt machen. Das Thema hat einige Bezüge zu meiner aktuell wieder auflebenden fotografischen Arbeit, daher für mich besonders spannend!