Frühlingserwachen

Mrz 06

Heute so grau, verregnet und kalt? Kaum zu glauben, dass wir gestern beim Spaziergang im Stromberg zwischen Illingen und Vaihingen/Enz mitten im Weinberg auf einem kleinen Wiesenstück unter einem Kirschbaum lagen:

Narzisse vor nacktem Weinberg

Bei dem Kirschbaum zeigten sich schon rote Spitzen an den Blütenknospen, und ein Marienkäfer labte sich bereits an den ersten Blattläusen:

Marienkäfer an Kirschblütenknospe

Eine Spinne kroch mir geschäftig übers Hosenbein, und in der Nachbarschaft zeigten sich schon Ehrenpreis und Hungerblümchen:

Ehrenpreis und Hungerblümchen

In einem Hohlweg hinunter nach Vaihingen stießen wir dann auf mehrere schöne Exemplare der Palmwedel-Christrose (auch stinkende Nieswurz genannt). Sie hatten an ihrem halbdunklen Standort wenig Konkurrenz:

Palmwedel-Christrose ...... auch Stinkende Nieswurz genannt

Später fanden wir noch Huflattich und einen Löwenzahn, der eine Blüte ganz ohne Stengel gebildet hatte: sie kuschelte sich schüchtern in ihre Rosette. Ich wollte sie nicht stören und blieb ihr deshalb mit der Kamera vom Hals.

Ganz keck aber zeigten sich die Blüten der Schlehen, die sich vor allem durch ihren feinen Geruch hervortaten. Original bitte suchen und beschnuppern:

Schlehenblüte